Über mich

Als älteste von vier Geschwistern war es schon immer mein Wunsch, Menschen in schwierigen Lebenslagen zu verstehen und sie zu unterstützen. Heute bin ich psychologische 

Psychotherapeutin. Ich verfüge über eine therapeutische Grundausbildung in Integrativer Gestalttherapie und Fortbildungen in systemischer Familientherapie, Schematherapie, Egostate- und innerer-Kind-Arbeit, sowie in Gruppenprozessen.

Meine Arbeitsschwerpunkte umfassen Hochsensibilität und AD(H)S bei Kindern und 

Erwachsenen, entwicklungspsychologisch-bedingte Probleme von Kindern und Erwachsenen sowie  Begleitung bei Verlustereignissen und Lebenskrisen. 

Langjährige Achtsamkeits- und Meditationspraxis, Körperarbeit, Selbsterfahrung sowie meine Erfahrungen als Mutter und Familienfrau runden mein fachliches Wissen ab.

 

In meiner Arbeit steht das Erleben des Individuums im Hier und Jetzt im Zentrum. Meine Art zu arbeiten ist einfühlend, wertschätzend, authentisch, lebendig und kreativ. Ich arbeite mit Körper, Geist und Seele und verschiedenen Ausdrucksweisen wie Sprache, Spiel, Bewegung und Malen.